WAS WIR FÜR SIE TUN

Unternehmen und Institutionen durchlaufen immer wieder Veränderungen. Neu ist die Dynamik, mit der dies heutzutage passiert. »Schlanker, schneller und besser« lautet die Devise. Vor diesem Hintergrund haben Strategien und Strukturen eine immer kürzere »Halbwertszeit« in den Organisationen. Der demografische Wandel verstärkt den Veränderungsdruck weiter. Qualifiziertes Personal wird zu einer knappen Ressource. Neue Rezepte sind daher gefragt, um Mitarbeiter zu binden und ungenutzte Potenziale zu heben. All dies verbraucht die Energie von Führungskräften und Mitarbeitern.

Hinzu kommt das Phänomen der Leistungsverdichtung. Das individuelle Arbeitspensum ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen. Die Digitalisierung ist dabei Segen und Fluch zugleich. Sie vereinfacht Prozesse, führt aber auch zu einer »Entgrenzung« der Arbeit. Jeder ist immer erreichbar – ob beruflich oder privat. Jede Nachricht wird mit der Erwartung einer sofortigen Reaktion abgesetzt. Die Konsequenz: Wir schalten nicht mehr ab.

prowandel macht Führungskräfte und Mitarbeiter wieder zu Treibern des Wandels. Wir unterstützen sie dabei, die unternehmerische Personalstrategie auf die Herausforderungen der Zukunft auszurichten. Wir begleiten die daraus resultierenden Veränderungen auf der Organisations- und der individuellen Ebene. Wir blicken auf die Beziehungen zwischen Führungskraft und Mitarbeiter, in und zwischen Teams, zwischen Unternehmen und Kunde. Das Ergebnis sind Organisationen, die ein gesundes Wachstum zeigen und »resilient« – also widerstandsfähig gegenüber Krisen – sind.
»DAS WISSEN IST IM RAUM, MAN MUSS DEM WISSEN NUR RAUM GEBEN!«

Petra Wagner